Ehrlichkeit, Offenheit und Verlässlichkeit

Diese Werte zählen für mich. Ich bin Mischa Hahn, 47 Jahre alt, Familienvater. Als freier, nicht parteigebundener Bewerber kandidiere ich für das Amt des Bürgermeisters von Weilburg mit seinen Stadtteilen.

 

logo_perle-an-der-lahn_4c

Weilburg ist die „Perle an der Lahn“

Unser Weilburg ist eine schöne Stadt: Das Schloss, der Tiergarten bei Hirschhausen und die Kristallhöhle in Kubach sind nur drei der Schätze, die unser Zuhause lebenswert machen. Die vielen Cafés, Restaurants und Geschäfte laden zum Verweilen ein. Die große Vereinsfamilie bietet vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Das kulturelle Angebot ist abwechslungsreich – auch ich nehme es gerne wahr, besuche Veranstaltungen wie Konzerte oder jetzt aktuell den Weihnachtsmarkt.

Wir sind Weilburg, von uns lebt diese Stadt. Weil sich viele Bürger hier tatkräftig engagieren, sind all diese Angebote erst möglich.

Dass unser Weilburg auch in Zukunft ein Ort ist, wo man gerne wohnt, arbeitet und lebt, ist mir eine Herzensangelegenheit. Deswegen will ich Bürgermeister von Weilburg und seinen Stadtteilen werden. Ich will Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zuhören und Ihre Wünsche mit auf den Weg ins Rathaus nehmen

 online wählen

Bild zu Die Jugend

Die Jugend

Die Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebote für junge Erwachsene müssen weiterhin ausgebaut werden. Das vorhandene breite Angebot an Schulen muss noch besser vernetzt und dadurch attraktiver gemacht werden.

Bild zu Für Familien

Für Familien

Damit Weilburg für junge Familien interessant bleibt, sollten kostenfreie KiTa-Plätze und eine Nachmittagsbetreuung für alle Schüler ermöglicht werden.

Bild zu Unsere Senioren

Unsere Senioren

Die Mobilität der Senioren muss verbessert und das Angebot für sie erweitert werden. Aber auch die Gesundheitsversorgung muss weiterhin erhalten und ausgebaut werden.

Bild zu Die Wirtschaft

Die Wirtschaft

Weilburg bietet 5.000 Arbeitsplätze – diese gilt es zu erhalten und weiter auszubauen. Gemeinsam möchte ich mit den ansässigen Unternehmen das Angebot für Fachkräfte und junge Menschen attraktiver gestalten.

Weilburg ist Heimat

Diese Stadt hat mich geprägt – mit ihr habe ich viele Höhen und Tiefen durchlebt.

Hier wurde ich geboren, bin ich zur Schule gegangen und habe dann meinen Beruf erlernt.

In Weilburg liegt der Grundstein meiner Selbstständigkeit. 1996 habe ich in der Mauerstraße den Weilburger Telefonladen eröffnet.

Auch privat verbindet meine Familie und mich vieles mit meiner Heimatstadt: In der Schlosskirche gaben meine Frau Anette und ich uns vor sechzehn Jahren das Jawort. Meine beiden Töchter Saskia und Marleen kamen im Kreiskrankenhaus Weilburg auf die Welt und besuchen heute hier die Schule.

Mehr über mich und meinen Lebensweg können Sie hier weiterlesen:

Weiterlesen